Hausordnung

Wir sind eine Schule, in der Toleranz und Wertschätzung im Umgang miteinander und die Verantwortung für den Nächsten im Vordergrund stehen.
Wir – Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Eltern – wollen unser Verhalten danach ausrichten.

Deshalb

  • streben wir nach einer Gemeinschaft, in der alle Beteiligten vertrauensvoll zusammenarbeiten und bei Konflikten aufeinander zugehen, um miteinander im offenen Gespräch eine Lösung zu finden.
  • gehen wir freundlich, rücksichtsvoll und hilfsbereit miteinander um und schützen insbesondere die Schwächeren unter uns.
  • fühlen wir alle uns verantwortlich für die Einhaltung dieser Hausordnung.

Gestaltung des Tagesablaufs

07.50 bis 08.35 Uhr    1. Stunde
             kleine Pause
08.45 bis 09.30 Uhr    2. Stunde
             1. Hofpause
09.50 bis 10.35 Uhr    3. Stunde
             kleine Pause
10.45 bis 11.30 Uhr     4. Stunde
            2. Hofpause
11.55 bis 12.40 Uhr     5. Stunde
            3. Hofpause
13.05 bis 13.50 Uhr     6. Stunde
            kleine Pause
14.00 bis 14.45 Uhr     7. Stunde
14.00 bis 14.25 Uhr     7. Stunde Förderstundensplitting bei Bedarf

 

Module des offenen Ganztagsbetriebs  (OGB)

06.00 bis 07.30  Uhr           Frühbetreuung im OGB im C-Gebäude      
13.30 bis 16.00 Uhr            Nachmittagsbetreuung
ab 14.15 Uhr                       Klassen 2 – 6 im C-Gebäude
ab16.00 bis 18.00 Uhr       Spätbetreuung im C-Gebäude; Haupthaus in dieser Zeit geschlossen

In den Ferien ist der offene Ganztagsbetrieb in der Regel von 07.00 bis 17.00 Uhr im C – Gebäude geöffnet.
Ausgenommen sind die Schließzeiten.

Zur detailierten Hausordnung gelangen Sie hier:    Hausordnung genehmigte Fassung (7. Änderung)